CoolSculpting – Fat-Freezing durch Kryolipolyse

CoolSculpting – Fat-Freezing durch Kryolipolyse

Fett reduzieren mit Kryolipolyse

Viele Menschen haben ungeliebte Problemzonen, die sie unbedingt ohne Operation loswerden möchten. Ob Mann oder Frau: Oft wollen die Fettpolster an den Hüften, Oberschenkeln oder den Oberarmen auch mittels gezielter Diät oder speziellem Training einfach nicht verschwinden. Doch es gibt eine Lösung, die fortschrittlicher kaum sein könnte – CoolSculpting® erwischt diese Fettdepots auf eiskalte Weise.

Mittels spezieller Aufsätze, die sich in ihrer Größe und Form unterscheiden, werden ganze Bereiche mit einem Vakuum angesaugt und dann schonend eingefroren. Die Fettzellen werden durch die Kälteeinwirkung nicht zerstört (Nekrose) sondern auf natürliche Art abgebaut (sog. Apoptose).

Die Behandlung einer Region dauert ca. eine Stunde und ist sehr sicher (CE-Zertifizierung, FDA zugelassen). CoolSculpting® stellt eine unblutige Methode dar, die ohne die gefürchteten Risiken einer Operation, wie der Fettabsaugung einhergeht. Die ungeliebten Fettpolster schmelzen und die darüberliegende Haut wird durch die Abbaureaktion im Gewebe sogar zusätzlich gestrafft. Die nachhaltigen Ergebnisse sind nach 3-5 Wochen sichtbar. Eine sichere Methode für eine Figur zum Wohlfühlen! Die Entfernung unerwünschter Fettdepots – ohne Operation – ist jetzt Realität: mit CoolSculpting®.

Mehr Information finden Sie auf der folgenden Seite: CoolSculpting® (Kryolipolyse)